Toscha

vermittelt
Name: Toscha MMK: Ergebnis auf Rückfrage
Rasse: Australian Shepherd-Mix Anfängerhund: nein
Geschlecht: männlich Einzelhund: ja
Geboren: 12/2017 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 47 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: keine Angabe
Toscha (Australian Shephard Mix, geb. 12/2017, 47 cm Schulterhöhe) stammt aus Russland. Seine Mama wurde mit 4 Welpen gefunden und in dem Tierheim in Oblinsk aufgenommen und versorgt. Die Geschwister von Toscha sind bereits vermittelt und die Adoptionsfamilien wissen nur Gutes zu berichten.

Toscha befindet sich seit wenigen Tagen in Deutschland und verliert leider direkt wieder sein Zuhause, da die neuen Besitzer nicht mit dem hübschen Kerl umzugehen wussten.

Seit dem 22.09.2018 befindet sich Toscha nun auf einer Pflegestelle in 86179 Augsburg und kann dort gerne nach Absprache besucht und kennengelernt werden.

Er zeigt sich dort als verträglicher Jungrüde, der alterstypisch sehr verspielt ist und derzeit mitten in der Flegelphase steckt.

Allgemein benötigt der schöne Kerl mit den bernsteinfarbenen Augen eine konsequente Erziehung, was aufgrund seiner Lernfreudigkeit aber durchaus kein Hexenwerk darstellen dürfte. Typische Hütehund-Verhaltensweisen zeigt Toscha im Übrigen derzeit nicht, lediglich die geringe Stressresistenz ist vorhanden. Jagdverhalten konnte bisher ebenfalls nicht beobachtet werden.

Toscha ist unglaublich verschmust und genießt den Körperkontakt, fremden Menschen, auch Kindern, begegnet er erst einmal mit Neugierde. Allerdings zeigt Toscha im direkten Umgang mit dem Menschen eine starke Unsicherheit durch die er sich unterwirft. Auch zeigt er sich im menschlichen Kontakt grundsätzlich vorsichtig und zärtlich.

Toscha war bei seiner Ankunft auf der Pflegestelle von Anfang an stubenrein und kann mit dem Hund der Pflegestelle alleine bleiben. Das Fahren im Auto klappt leider nicht sehr gut, er verhält sich zwar ruhig, ist aber stark gestresst und übergibt sich relativ schnell. Erfahrungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wurden noch nicht gemacht.

Wir würden uns für Toscha Menschen wünschen, die bereits Erfahrung mit unsicheren Hunden und bestenfalls auch Hütehunden haben. Rücksichtsvolle Kinder ab ca. 12 Jahren wären auch eine Bereicherung.

Ein souveräner Ersthund zur Orientierung wäre toll, aber auch als Einzelhund dürfte er sich wohlfühlen. Zur Auslastung würden sich mit entsprechendem Training Radfahren, Agility und Nasenarbeit anbieten.

Toscha zieht geimpft, gechipt, entwurmt und mit Heimtierausweis um.


Informationen zum Adoptionsablauf und der Zusammensetzung der Vermittlungsgebühr gibt es unter http://sos-dogs.de/adoption/


Bitte beachten Sie:

- Welpen und Junghunde bis zum Alter von 1 Jahr sind in der Regel noch nicht kastriert.

Toscha reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

Update Pflegestelle 29.09.2018

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Toscha übernehmen