Ivar

vermittelt
Name: Ivar MMK: negativ
Rasse: Bodeguero-Mischling Anfängerhund: ja
Geschlecht: männlich Einzelhund: ja
Geboren: 01/2017 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 38 katzenverträglich: ja
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: Ja
Ivar ist ein echter Glückspilz! Er wurde von einem Fahrradfahrer am Straßenrand gefunden. Er war sich sicher, dass er tot war, weil er sich nicht bewegte. Als er sich dem Hund näherte, merkte er, dass er doch nicht gestorben war und brachte ihm zum Tierarzt, um ihn einzuschläfern. Der Tierarzt stellte fest, dass Ivar keinen Bruch hatte und lediglich apathisch da lag. So entschied er sich, einen Versuch zu starten, den Hund zu füttern. Ivar nahm die Spritze mit Milch an, die Antonios Assistentin ihm hinhielt und so war es klar, dass Ivar es schaffen konnte. Sein Zustand verbesserte sich von Tag zu Tag und heute ist Ivar, der in einer Pflegefamilie mit Hunden und Katzen lebt, ein gesunder, aktiver Hund, der die Aufmerksamkeit seiner Menschen sehr genießt.
Ivar ist für uns allen einen ganz besonderen Hund und wir suchen für ihn eine tolle Familie in Deutschland, wo er seine Vergangenheit endgültig vergessen kann.

Ivar reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

Update Pflegestelle Deutschland 01.02.2019

Im Januar durfte Ivar unser spanisches Partnertierheim verlassen und lebt nun seit gut einer Woche bei seiner Pflegefamilie in Deutschland, die nur Angenehmes von ihm zu berichten hat.

Ivar (kastriert) ist ein absolut liebenswerter und verträglicher 2-jähriger Bodeguero-Mischlingsrüde.
Im Haus ist der kleine Mann ruhig und unaufdringlich. Er liebt das Kontaktliegen und Kuscheln mit seinen Menschen sehr, weil er sich nach wohliger Wärme und Aufmerksamkeit sehnt. Dabei genießt er seine Streicheleinheiten, von denen er einfach nicht genug bekommen kann.

Ivar muss die Geräusche in einem Haushalt noch besser kennenlernen, wobei Ivar ein Schnelllerner ist und mit Zuspruch, Ruhe und Geduld (und einem Leckerchen) lässt er sich gerne aus der Reserve locken und überzeugen.
Man kann praktisch zusehen, wie Ivar von Tag zu Tag mehr dazu lernt. Das liegt auch daran, weil er sich an der vorhandenen Hündin der Pflegefamilie orientiert, die ihm Sicherheit vermittelt und deren Nähe er gerne aufsucht. Die beiden kommen prima zusammen zurecht.

Ivar ist vom Charakter her aber auch ein offener, lernfreudiger und sozialer Hundekumpel. Nach einer Eingewöhnungsphase wird er ein treuer und dankbarer Gefährte sein, der jeden Hundeliebhaber mit seinem Wesen begeistern wird.
Im Garten ohne Leine einfach mal flitzen und rennen findet Ivar herrlich und dabei zeigt er seine ganze Lebensfreude.

Auch draußen in der Natur ist der kleine Jungspund altersentsprechend fröhlich und aufgeweckt und an allem interessiert. Er liebt lange Spaziergänge. Vögel aufzuscheuchen findet er altersbedingt noch lustig. Bei Katzen ist er noch etwas zu stürmisch, aber auch das ist zu lernen. Wir können uns vorstellen, dass Ivar mit einer hundeerfahrenen Katze sehr gut zurechtkommt und sie wie einen Spielkameraden behandeln würde.

Einen Tierarztcheck hat er geduldig über sich ergehen lassen und während der Autofahrt dorthin ist er entspannt und brav gewesen.

Im Prinzip kann Ivar als stubenrein bezeichnet werden. Es kann jedoch sein, dass manchmal aus Unsicherheit oder Aufregung am Anfang noch Etwas danebengeht.

Ivar wartet nun auf seiner Pflegestelle bei Bingen/Rheinhessen auf die passenden Menschen, die gerne weiter daran arbeiten, den Hundebub behutsam an alles heranzuführen und gemeinsam mit ihm aktiv durch das Leben gehen möchten.

Der kleine Rohdiamant wiegt knapp 8,8 kg und hat eine Schulterhöhe von 38 cm.
Ivar wünscht sich eine Familie bei älteren oder verständnisvollen Kindern und kann als Erst- oder Zweithund vermittelt werden.

Update 26.10.2018

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Ivar übernehmen