Moritz

Name: Moritz MMK: negativ
Rasse: Schnauzer Mischling Anfängerhund: keine Angabe
Geschlecht: männlich Einzelhund: ja
Geboren: 04/2012 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 58 katzenverträglich: nein
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: keine Angabe
Seine Zeit in Spanien: Moritz, ein kastrierter 5 jähriger Schnauzer-Mix, wurde als Welpe von Urlaubern in Spanien an einer vielbefahrenen Straße aufgegriffen.
Er ist ein sehr menschenbezogener Rüde, der gerne kuschelt. Er kann als Zweithund aber auch gerne als Einzelhund vermittelt werden.
Er sucht ein neues Zuhause in ländlicher Umgebung, denn in der Stadt kommt er nicht zurecht. Er möchte trotz seines Alters noch ein paar hundegerechte Aufgaben übernehmen, darüber würde er sich sehr freuen.
Er ist mit allen Hunden verträglich, bleibt alleine ohne etwas kaputt zu machen und freut sich über eine nette Familie, die viel mit ihm unternehmen kann.

Moritz reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem oder russischem Heimtierausweis aus.

Update von der Pflegestelle

Update 23.02.20
Moritz – Suchen Sie ein Schaf im Wolfspelz?
Geb. April 2012, 58 cm, 20 kg, kastriert, gechipt mit Heimtierausweis, lebt zurzeit auf einer Pflegestelle in 33378 Rheda-Wiedenbrück.
Moritz lebte sein ganzes Leben in Thüringen eher ländlich in einem großen Hunderudel. Er war dort mit mehreren Hunden zusammen, doch plötzlich kam es zu einer Beißerei und er erlitt einige Bisswunden.

Aus diesem Grund musste Moritz das Rudel verlassen, damit nicht noch mehr passiert. Er kam auf eine Pflegestelle, alles ist nun sehr gut verheilt, er ist wieder gesund und fit.
Der ungewöhnlich aussehende Moritz ist sehr fügsam, kuschelt so gerne und liebt alle Menschen. Er ist stubenrein und fährt auch im Auto mit. Moritz geht sehr gut an der Leine, liebt die Waldspaziergänge und sein
Jagdtrieb hält sich in Grenzen. Er zeigt sich als wachsam ohne ständig zu kläffen.
Der nette Hundemann verträgt sich mit Artgenossen sehr gut und spielt auch noch gerne. Im Haus ist Moritz ruhig, legt sich ab und schläft viel. Mit den vorhandenen
zwei Hunden auf der Pflegestelle kann er auch stundenweise alleine bleiben. Er zerstört nichts und dekoriert auch die Wohnung nicht um. Kinder im Haushalt sollten schon älter und vernünftiger sein. Ob er mit Katzen auskommt müsste noch getestet
werden.
Moritz sollte nicht mehr in so ein großes Rudel. Er ist so sehr Menschen bezogen, dass ein Hundekumpel im neuen Zuhause sein kann, aber nicht muss.

Bei genügend Außenkontakten mit Artgenossen reicht ihm das. Er braucht liebe Hundeeltern, die ihn in Ruhe ankommen lassen und an neue Situationen behutsam heranführen. Ein kleiner Garten rundet Moritz‘ Wünsche für ein schönes Hundeleben ab.

Neue Bilder 23.02.20

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kontakt und Vermittlung

 

 

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Moritz übernehmen