Abeja

Name: Abeja MMK: negativ
Rasse: Galgo Espanol Anfängerhund: nein
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 03/15 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 62 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: Ja
Abeja wurde von einer Frau in einem Gebiet gefunden, in dem viele Jäger wohnen.
Als sie näher kam sah sie, dass Abeja am Ohr verletzt war und blutete.
Die Frau rief uns zur Hilfe und wir brachten Abeja zum Tierarzt, wo sie genäht wurde.
Nur eine Narbe erinnert noch an Abejas Verletzung, ansonsten ist sie in guter Verfassung.
Sie lebt und integriert sich mit all den anderen Hunden im Shelter.
Abeja versteht sich mit Artgenossen und hat einen sehr umgänglichen Charakter.

Der Galgo Español wird in Spanien als Jagd- oder Sporthund gehalten. Mittlerweile hat er sich als Haus- und Begleithund etabliert, denn sein sanftes und ausgeglichenes Wesen machen ihn zum idealen Familienhund.
Für die Erziehung braucht man Fingerspitzengefühl und konsequente Geduld.

Abeja wartet auf ihren Besuch in 31683 Oberkirchen

Abeja reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem oder russischem Heimtierausweis aus.

Update von der Pflegestelle

Kontakt und Vermittlung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Abeja übernehmen