Elba

vermittelt
Name: Elba MMK: negativ
Rasse: Schäfer-Mischling Anfängerhund: ja
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 12/2018 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 53 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Russland kann zu Kleinkindern: Ja
Elba tauchte eines Tages in einem Moskauer Park auf. Vermutlich wurde sie dort oder in der Nähe ausgesetzt.
Hier und da hat man sie zugefüttert oder mal gestreichelt. Sie lief vielen Menschen nach und war äußerst lieb dabei. Doch der Besitzer des Parks wollte sie dort nicht länger sehen und sie sollte fortgeschafft werden. Als unsere Tierschützerinnen davon erfuhren, nahmen sie die Elba mit.

. Sie orientiert sich sehr an ihrem Menschen und ist eine wahre Kuschelmaus. Sie liebt es zu spielen und ist ihrem Alter entsprechend gerne aktiv unterwegs. Jedoch fordert sie nichts, sondern wartet geduldig, bis man mit ihr spielt oder sich draußen mit ihr beschäftigt. In solchen Momenten vergisst sie alles und ist einfach sie selbst. Lieb, verspielt und glücklich. Wer möchte ihr ein neues Leben hier in Deutschland geben? Derjenige würde es nie bereuen.

Elba reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem oder russischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

14.08.20

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Bilder 02.2020

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Elba übernehmen