Wolli

Name: Wolli MMK: noch kein Ergebnis
Rasse: Mischling Anfängerhund: ja
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 09/20 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 55 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Russland kann zu Kleinkindern: Ja

Bitte beachten Sie
- Welpen und Junghunde bis zum Alter von 1 Jahr sind in der Regel noch nicht kastriert.
- Welpen und Junghunde werden noch nicht auf Mittelmeerkrankheiten getestet, da die teilweise noch   vorhandenen Antikörper der Mutter die Ergebnisse verfälschen können. Verlässliche Testergebnisse sind erst   im Alter von etwa 1 jahr zu bekommen.
- Ist oben eine Schulterhöhe angegeben, so ist dies das geschätzte Endmaß.

Wolli ist ein schüchternes Mädchen, wenn sie sich allerdings an eine Person gewöhnt hat, wird sie kontaktfreudig und offen. Sie ist liebevoll, aktiv, neugierig, schnell lernend, flink wie jeder Welpe.

In einem kleinen Dorf in der Nähe von Moskau irrten 11 Welpen umher. Sie versteckten sich unter einem Rohbau. 8 Welpen hatten es nicht geschafft.
Den Tierschützern gelang es, drei Mädchen (Vita, Wuppi und Wolli) zu retten und wegzubringen. Die Kleinen waren sehr verängstigt und hungrig.
Anscheinend waren sie am schüchternsten und konnten sich gut vor den Einwohnern verstecken.
Ihre Schüchternheit hat ihnen das Leben gerettet.

Zurzeit leben die Drei in einer Pflegestelle und warten auf ihre Familien.

Wolli reist geimpft, gechipt, entwurmt und mit europäischem oder russischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

12.01.21

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Wolli übernehmen