Lucrecia

vermittelt
Name: Lucrecia MMK: noch kein Ergebnis
Rasse: Mischling Anfängerhund: ja
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 20.09.2017 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 50 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: keine Angabe
Alberto und Alicia sind mittlerweile bekannt in Andújar und Umgebung dafür, alle Hunden aufzunehmen und denen eine Chance auf ein gutes Leben zu ermöglichen.
So werden die Abgaben (leider!) nicht nur immer häufiger, sondern auch immer erfinderischer. Lucrecia und seine 7 Geschwister wurden vor dem Refugium verlassen, aber der Ex-Besitzer nahm sich die Zeit und die Mühe, für sie ein Loch in der Erde zu graben, damit sie dort bleiben und sicher aufgefunden werden. Tatsächlich fanden Alberto und Alicia die 8 Kleinen ruhig in ihrem Loch schlafend. Welpentypisch sind alle Geschwister sehr verspielt und witzig. Sie sind Menschen und Hunden gegenüber offen und unvoreingenommen.

Über ihre Endgröße lässt sich noch gar nicht sagen, aber da ihre Beine und Pfoten klein sind, schätzen wir, dass sie nicht größer als kniehoch werden.

Adán, Holofernes, Juan, Judith, Lilit, Lucrecia, Salomé und Tarquinio können frühstens im Januar 2018 ausreisen!

Lucrecia reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

Vor Ihrer Reise nach Deutschland

Neue Bilder von der Truppe

Ein neues Video

02.03.2018 neues Video von Lucrecia

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Lucrecia übernehmen