Juna

vermittelt
Name: Juna MMK: noch kein Ergebnis
Rasse: Schnauzer-Pudel-Mix Anfängerhund: keine Angabe
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 08/14 Zweithund: nein
Schulterhöhe (cm): 37 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: nein
13.06.21 - Pflegestelle Nähe 26215 Oldenburg
Aufgrund einer Erkrankung muss Juna eine neue Familie suchen. Sie kommt mit kleinen Kindern nicht zurecht, daher kann sie bei der Tochter von ihrem jetzigen Frauchen nicht bleiben. Für Juna suchen wir erfahrene Hundehalter ohne kleine Kinder oder andere Hunde, am besten ein Paar oder Einzelperson, die sich auf ihre Bedürfnisse einstellen können/kann. Sie braucht ein regelmäßiges Leben in einem Haushalt ohne kleine Kinder, auch gern in der Stadt, Klarheit, Ruhe und Planungssicherheit.

Juna ist ein Schnauzer-Pudel-Mix, 37 cm groß und 6 Jahre alt. Sie ist agil und ausdauernd und lernt schnell und gern. Ihr Fressverhalten ist gut und auch die Körperpflege ist bei ihr kein Problem, vor allem Scheren und Pfoten sauber machen. Juna ist eine liebe, aufgeweckte, gelehrige Hündin, die keine andere Hunde braucht. Sie kommt im Auslauf mit anderen Hunden zurecht, aber zuhause möchte sie, schnauzertypisch, die volle Aufmerksamkeit ihrer Besitzer. Sie hat auch gelernt bis zu drei Stunden allein zu bleiben und das ist kein Problem für sie.

Da sie in Spanien nicht viel kennen lernen durfte, reagiert sie mit Bellen, wenn sie sich unsicher fühlt. Dies lässt sich aber gut trainieren, weil sie ihren Menschen gefallen möchte und sehr gehorsam ist. Juna kann in Oldenburg besucht werden, wo ihre bisherige Trainerin auch für Rückfragen zur Verfügung steht.

29.01.21
Juna ist eine sehr verschmuste, anhängliche Hündin, die sehr schnell und sehr gern lernt. In der kurzen Zeit in Deutschland hat sie sehr gute Fortschritte gemacht und zeigt jeden Tag mehr, dass sie gefallen möchte

Allerdings akzeptiert sie die Ersthündin der Familie nicht und schnappt nach ihr. Da diese nicht souverän genug ist, zieht sie sich immer mehr zurück und fühlt sich in ihrem Zuhause nicht mehr wohl.

Wir suchen für Juna ein Zuhause als Einzelhündin bei geduldigen, erfahrenen Menschen, die in der Lage sind, ihr Verhalten in die richtige Richtung zu formen und die ihr mit Liebe und Geduld Sicherheit geben.

26.12.21
Juna gehörte einer Familie, die sich nicht wirklich um sie kümmerte. Sie wurde kaum spazieren geführt uns verbrachte viele Stunden allein zuhause.

Als sie sich endlich entschieden, sie zur Adoption frei zu geben, zögerte Alberto nicht, sie zu nehmen. Im Shelter versteht sie sich sehr gut mit allen Hunden und ist Albertos Schatten geworden.

Juna ist eine sehr zärtliche, pflegeleichte Hündin, die als Einzelhund adoptiert werden könnte. Wir denken, dass sie auch für Anfänger sehr gut geeignet wäre.

HEIGHT 39, CHEST 45, NECK 30

Kontakt und Vermittlung

13.06.21

29.01.21

26.12.20

26.12.20

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Juna übernehmen