Brann

vermittelt
Name: Brann MMK: noch kein Ergebnis
Rasse: Pinscher Mischling Anfängerhund: keine Angabe
Geschlecht: männlich Einzelhund: ja
Geboren: 04/2018 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 30 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Spanien-Andújar-Mi fiel Amigo kann zu Kleinkindern: keine Angabe
Die 5 Welpen Brann, Robb und Ricko (Rüden) und Sansa und Arya (Hünndinnen) wurden auf dem Land gefunden.
Welpentypisch sind sie verspielt und verschmust. Sie scheinen keine Ängste zu haben und entwickeln sich sehr gut.

Da die Welpen bisher noch nicht viel erlebt haben in ihrem Leben, sind sie wie Rohdiamanten. Mit ein bisschen „Schulbank drücken“ in einer Hundeschule würden sich die Welpen sicher zu ganz tollen Hunde entwickeln.

Laut TSchG dürfen Welpen erst nach der 12. Lebenswoche geimpft werden und der Impfschutz tritt erst nach 3 Wochen in Kraft, somit wäre die Ausreise frühestens im August möglich.

Brann reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Brann übernehmen