Sapa

RESERVIERT
Name: Sapa MMK: kein Test aufgrund der Herkunft
Rasse: Mischling Anfängerhund: ja
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 10/19 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 50 katzenverträglich: ja
Aufenthaltsort: Russland - TSG Moskau kann zu Kleinkindern: Ja
Sapa ist eine gesunde, lebenslustige und nette junge Hündin, die sehr freundlich zu allen ist. Sapa ist gehorsam, klug und lernfähig, sie begreift alles im Handumdrehen. Das wichtigste in ihrem Leben ist der Mensch. Sie folgt dem Menschen auf den Fersen, hört und versteht alles. Sie braucht Zärtlichkeit, Liebe und Sorge. Sapa ist selbst sehr zärtlich und scheu. Sie himmelt ihren Besitzer jedoch an.

Sapa fährt sehr gut im Auto mit und hat keine Angst vor den lärmenden Geräuschen der Stadt, gleichzeitig schätzt sie auch Ruhe und Häuslichkeit. Am liebsten mag sie es sich an ihren Besitzer zu kuscheln.

Sapa ist eine positive Hündin, sie freut sich über das grüne Gras und einen Spaziergang, über eine vollen Napf und zärtliche Arme ihres Menschen, sie mag die Sonne und sogar den Regen. Sie frisst alles, läuft gut an der Leine und mag Spielzeuge.

Im Sommer 2022 ist Sapa auf das Territorium eines Industriebetriebs gekommen. Vielleicht wurde sie gebracht oder geworfen, vielleicht ist sie selbst auf der Schutzsuche gekommen. Sie hatte Schnittwunden, viel Zecken auf der Haut und war sehr schwach, dünn und hungrig. Auf dem Territorium des Industriebetriebs kümmerte sich niemand um die Hündin. Dank eines Tierschützers wurde Sapa abgeholt, zur Klinik gebracht, untersucht, geheilt, gefüttert und geimpft. Jetzt wohnt Sapa im Haus und träumt von der Familie, die sie lieben wird.

Maße: Schulterhöhe: 50cm, Gewicht: 13kg

Kontakt und Vermittlung

27.01.2023

30.11.2022

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Sapa übernehmen