Jarrete

Name: Jarrete MMK: noch kein Ergebnis
Rasse: Deutscher Schäferhund Anfängerhund: ja
Geschlecht: männlich Einzelhund: ja
Geboren: 08/13 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 58 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Spanien-Andújar-Mi fiel Amigo kann zu Kleinkindern: keine Angabe
Jarrete war bei extremer Hitze an einem Baum gebunden. Er hatte kein Wasser und keine Möglichkeit, sich vor der Sonne zu schützen.
Ein kleines Mädchen hat Alicia angerufen und sie um Hilfe gebeten.
Dort angekommen sah sie sofort, dass der Hund mehr tot als lebendig war (das Video spricht für sich).
Schnell fuhr Alicia zum Tierarzt, damit Jarrete versorgt wurde. Abgemagert und völlig dehydriert, war es fraglich, ob Jarrete überleben würde.
Alicia brachte ihn zu sich nach Hause und richtete ihm einen Platz im kühlen Badezimmer ein. Nachts wurde Alicia wach, weil sie ein Geräusch neben sich vernahm. Jarrete hatte sie gesucht und vermisst.
Als Jarrete gesund genug war, zog er um ins Tierheim. Er ist noch immer stark auf Alicia fixiert und weicht ihr nicht von der Seite.
Er ist ein sehr gehorsamer Hund mit großem Beschützerinstinkt.

Jarrete reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

Fundtag/Aufnahme

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Jarrete übernehmen