Billi

Name: Billi MMK: negativ
Rasse: Pekinese-Chihuahua-Mix Anfängerhund: ja
Geschlecht: männlich Einzelhund: ja
Geboren: 2010 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 26 katzenverträglich: ja
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: Ja
Klein Billi`s Leben war bisher sehr eintönig.
Er lebte sieben Jahre bei einer Familie, die ihn (unfreiwillig) von einer verstorbenen Dame übernommen hatte.
In dieser Zeit hatte Billi nur abends Gesellschaft von Frauchen und Herrchen. Er bekam zwar hin und wieder eine Streicheleinheit, aber es wurde fast nie mit ihm raus gegangen.
Seine Geschäft machte er auf dem Balkon oder im Treppenhaus.
Trotzdem weinte er, wenn er alleine Zuhause war, was nun einer der Abgabegründe ist, da sich Nachbarn beschwerten. Auch soll Enkelkind und Herrchen nun eine Allergie entwickelt haben, und sie wollen sich nicht weiter um ihn kümmer.
Richtig gekümmert haben sie sich wohl nie, denn Billi muss nun erst mal zum Tierarzt, weil seine Zähne vor lauter Zahnstein nicht mehr sichtbar sind. Dadurch hat er schmerzen und isst wenig, was den ehemaligen Besitzern aber nie aufgefallen ist, den er bekam immer noch Trockenfutter.
Nun bekommt er Nassfutter und nimmt diese auch an.
Billi ist auf eine Pflegestelle gezogen und hat sich in den ersten Tagen schon sehr entwickelt.
Anfänglich lag er nur in einer Ecke unterm Waschbecken, nun benutzt er alle Körbchen und läuft durch die Wohnung. Dass er auf dem rechten Augen leichten Grauen Star hat, merkt man ihm nicht an.
Wir schätzen Billi deswegen aber auf 8-10 Jahre ein.
Über einen Spaziergang durch Gras, mit Stellen zum Schnüffeln freut sich der kleine Mann sehr, und rennt dann auch mal ein Stück.
Billi würde sich sehr über ein Frauchen oder Herrchen freuen, das viel für ihn da ist, oder ihn mit zur Arbeit nehmen darf, den alleine bleiben mag er nicht gerne. Die Anwesenheit anderer Hunde ist kein Problem für ihn, interessiert ihn aber auch nicht so sehr. Stürmische Hunde sollten nicht in seinem Haushalt sein, da zeigt er, das er sich gestört fühlt, ein ruhiger Senior eben.
Wenn Billi dabei sein darf, sucht er sich schnell ein gemütliches Plätzchen, ist dann zufrieden und fällt gar nicht auf.
Wer auf der Suche nach einem kleinen Bürokollegen, oder einem Alltagsbegleiter ist, der ist bei Billi genau richtig!
Er würde sich freuen, seine nächsten Jahre von seinen Besitzern Liebe und Fürsorge erfahren zu dürfen!

Billi reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Update von der Pflegestelle

Kontakt und Vermittlung

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Billi übernehmen