Vicky

Name: Vicky MMK: negativ
Rasse: Schäferhund Anfängerhund: keine Angabe
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 06/2017 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 57 katzenverträglich: ja
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: Ja
Vicky ist eine 1'5-jährige deutsche Schäferhündin, 57 cm groß, 73 cm Brustumfang und 44 cm Hals.

Vicky gehörte einem jungen Mann, der sich anfangs gut um sie kümmerte, dann aber immer mehr das Interesse an ihr verlor.
Vicky ist sehr treu und wartete täglich darauf, dass ihr Herrchen wieder zurück kommt, aber das passiert vielleicht einmal alle 3 Monate - die restliche Zeit verbrachte sie, sich selbst überlassen, auf einem Hinterhof.
Als sich Vicky dann mal am Auge verletzte, fehlte die frühzeitige und richtige Behandlung, sodass das Auge nicht mehr gerettet werden konnte.
Aus diesem Grund wandten sich die Eltern des jungen Mannes an Mi Fiel Amigo, weil sie es nicht mehr länger ansehen konnten, wie sehr Vicky auf diesem Hof vereinsamte und vernachlässigt wurde.

Pflegestelle Nähe Erlangen

Jetzt lebt sie bei Alberto und Alicia im Refugium und freut sich ihres Lebens, da sie endlich wieder Ansprache und Aufmerksamkeit erfährt.
Dass sie auf dem einen Auge blind ist, scheint Vicky nicht zu stören oder einzuschränken - Vicky genießt das Leben.

Sie ist gesellig, kommt mit allen Hunden und mit allen Mitarbeitern gut aus. Sie liebt es zu spielen, zu rennen und mit Menschen zu interagieren.

Vicky reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Update von der Pflegestelle

Kontakt und Vermittlung

Update 06.06.2019

Am 25. Mai kam Vicky zu mir in die Pflegestelle. Sie ist nun stubenrein und läuft recht ordentlich an der Leine sobald sich ihre Aufgeregtheit zu Beginn der Spaziergänge etwas gelegt hat. Im Wald ist Vicky noch ein wenig unsicher und bellt daher entgegenkommende Läufer oder Radfahrer vorsichtshalber mal kurz von Weitem an. Auf dem Gehweg oder der Straße jedoch, kann kommen was will – Vicky findet es prima. Ein paar Grundkommandos kennt die junge Schäferhündin jetzt auch schon. Sie lernt sehr gerne und recht gut, sollte aber besser in erfahrene Hände kommen da sie bereits jetzt einen gewissen Schutztrieb erkennen läßt. Sie mag Menschen sehr gerne jedoch Männer und Kinder ganz besonders. Bekommt Vicky ihren Auslauf und etwas geistige Auslastung, dann ist sie in der Wohnung ein sehr ruhiger und angenehmer Hund. Von Tag zu Tag wird Vicky nun sicherer und entspannter Zusammen mit meinem anderen Pflegehund war Vicky ruhig und brav bereits eine Stunde lang alleine Zuhause. Die hübsche Hündin fährt sehr gerne im Auto mit. Ob schnell oder langsam, kurvig oder gerade aus, wenn sie bei ihrem Menschen sein darf ist ihre kleine Welt immer in Ordnung. Entsprechend gerne schmust Vicky auch, läßt sich bürsten, abtrocknen und ihre Zähne und Ohren kontrollieren.

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Vicky übernehmen