Reina

Name: Reina MMK: Ergebnis auf Rückfrage
Rasse: Podenca Anfängerhund:
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: August 2015 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 40 katzenverträglich: keine Angabe
Aufenthaltsort: Deutschland - Pflegestelle kann zu Kleinkindern: keine Angabe
Reina wurde von einem Paar am Rande einer befahrenen Straße gefunden und zu Alberto und Alicia gebracht. Ängstlich am Anfang, hat Reina mit der Zeit Sicherheit gewonnen und lebt jetzt mit mittelgroßen Hunden sehr glücklich.

Sie ist verspielt, offen und sehr sozial. Sie spielt sehr gern mit Bällen und hat auch ein wenig Erfahrung mit Leben in einer Wohnung gemacht, da sie am Anfang eine Weile bei Alicia leben durfte.

Reina reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Update von der Pflegestelle

14.11.2018

Die hübsche Reina ist seit knapp zwei Wochen in Deutschland und ihre Pflegestelle berichtet nur noch begeistert von ihr.

Reina lebt mit zwei Rüden und einem Kind zusammen, den sie abgöttisch liebt.

Mit den Rüden der Pflegestelle versteht sich Reina gut, allerdings finden diese die Hündin sehr stürmisch, daher würden wir Reina entweder zu gleich aktiven Hunden (natürlich gern Podencos) oder gar als Einzelhündin vermitteln.

Mehr als Hunde mag die Kleine Menschen und zu Kindern jedes Alters können wir sie bedingungslos empfehlen.

Reina ist sehr wachsam und clever und ist im Garten sehr gut abrufbar. An der Leine läuft sie sehr gut und sie geht gern spazieren.

Ihr Jagdtrieb hält sich noch in Grenzen, aber unterschätzen sollte man den nicht.

Mit Katzen und Kleintieren haben wir sie nicht getestet, aber da sie aktiv und verspielt ist, ist es zu vermuten, dass sie zu anstrengend für Katzen wäre.

Für Reina wünschen wir uns eine Familie, auch gern ohne Ersthund, die gern unterwegs ist und sich nicht vom Jagdtrieb abschrecken lässt. Der Besuch einer Hundeschule würde Reina sicherlich sehr gut gefallen.

Kontakt und Vermittlung

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Reina übernehmen