Mia

Name: Mia MMK: noch kein Ergebnis
Rasse: Yorkshire-Terrier-Mischling Anfängerhund: ja
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 01/2017 Zweithund: nein
Schulterhöhe (cm): 35 katzenverträglich: ja
Aufenthaltsort: Russland kann zu Kleinkindern: Ja
Mia wurde draußen im Wald gefunden. Mitten im tiefen Schnee lief die Kleine vermutlich schon länger herum.

Sie war in einem ganz schlimmen Zustand und ziemlich verängstigt.
Ihr Fell war sehr lang und total verzottelt. Unter dem Fell hatte sie viele Wunden und Flöhe.

Mit etwas Futter und viel Geduld konnten die Tierschützer nach einer längeren Zeit die Kleine einfangen und zum Tierarzt bringen.

Dort wurde sie behandelt und anschließend ging es zu einer Pflegestelle, wo die Mia zurzeit lebt.

Mia ist eine noch etwas schüchterne aber doch sehr zarte und liebe Hündin.

Jedoch wenn sie den Menschen etwas näher kennengelernt hat, taut sie auf und liebt es beim Menschen zu sein.

Mia ist sehr gelehrig und schmusebedürftig.

Wer möchte dieser kleinen, zarten Maus ein Zuhause schenken, was warm und liebevoll ist, damit sie nie wieder das erleben muss, was ihr Leben noch bis vor kurzem ausmachte?

Mia reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Mia übernehmen