Botya

vermittelt
Name: Botya MMK: noch kein Ergebnis
Rasse: Mischling Anfängerhund: ja
Geschlecht: weiblich Einzelhund: ja
Geboren: 08/19 Zweithund: ja
Schulterhöhe (cm): 53 katzenverträglich: ja
Aufenthaltsort: Russland-Tierheim Jaroslaw kann zu Kleinkindern: Ja
Das 3 Monate alte Welpenmädchen wurde ausgesetzt. Komplett unterkühlt, alleine, verlassen geriet das Welpenmädchen unter die Räder eines vorbeifahrenden Autos und hat für immer Spuren in ihrem Gesicht hinterlassen - die Knochen sind ein wenig falsch zusammengewachsen. Wenn Sie also genau hinschauen, ist Botyas Gesicht leicht verzerrt.

Der Fahrer, der Botya überfahren hatte, kehrte dennoch zurück und sah einen kleinen Hund, der noch atmete. Dieser Mann brachte Botya zu einem Lager wo ihr geholfen wird. Dieses Lager wurde jedoch bald geschlossen. Botya wurde allein gelassen.
Sie musste irgendwie überleben und ein paar Kilometer von ihrem ehemaligen Aufenthaltsort entfernt fand sie eine Tankstelle. Dort trafen sich verschiedene Leute, einige warfen ein Stück Brot, andere versuchten zu treten. Einmal wollten sie Botya fangen, aber ihr Instinkt sagte ihr, dass sie rennen musste, sonst droht ihr der Tod.
Nach einiger Zeit stieß Botya auf ein weiteres Problem: Sie brachte Welpen zur Welt. Die Freude an der Mutterschaft eines sehr jungen Botya wurde von einem ständigen Hungergefühl überschattet. Mehrmals am Tag musste sie die gefährlichste Straße überqueren, in der Hoffnung, ein paar Krümel aus den Händen der Menschen zu bekommen.

Trotz der erlebten Schwierigkeiten ist dies ein MEGA-liebevoller Hund. Sie bringt allen Kindern und Erwachsenen positive Emotionen entgegen.
Wo immer Botya auftaucht, ihr lächelndes kleines Gesicht, ihr Wunsch zu umarmen, lassen nur wenige Menschen gleichgültig.

Sie ist nicht wählerisch im Essen, kommt mit allen Hunden zurecht und mag auch Katzen.

Schulterhöhe 53

Botya reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem oder russischem Heimtierausweis aus.

Kontakt und Vermittlung

25.10.20

Kontakt und Vermittlung

Ich möchte eine Patenschaft für Botya übernehmen